Südschleswig bezeichnet den heute deutschen Teil Schleswigs.
Als die nördlichste Landschaft Deutschlands erstreckt sich die Region von der Eider und dem östlichen Teil des Nord-Ostsee-Kanals im Süden bis zur deutsch-dänischen Grenze im Norden. Der Begriff Südschleswig wird vorwiegend seitens der dänischen Minderheit bzw. im geschichtlichen Kontext des Herzogtums Schleswig, heute durch die deutsch-dänische Grenze in Süd- und Nordschleswig geteilt, verwendet. Ansonsten spricht man meist von Schleswig oder dem Landesteil Schleswig innerhalb Schleswig-Holsteins. Es umfasst eine Fläche von rund 5300 km².
Nord- und Südschleswig machen zusammen etwa das südliche Drittel Jütlands aus.
Einen besonderen Stellenwert nehmen die Landwirtschaft und der Tourismus ein. Gerade die Küsten Nordfrieslands und die vorgelagerten Inseln und Halligen sowie die Schleiregion sind beliebte Urlaubsziele. In Flensburg und Rendsburg bestehen größere Werftbetriebe. Eine große Zahl an Militärstützpunkten schaffte einen bedeutenden Anteil an Arbeitsplätzen, die jedoch infolge von Standortschließungen seit Ende des Kalten Krieges stark zurückgegangen sind.

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Südschleswig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
Nicola at de.wikipedia [CC-BY-SA-3.0, CC-BY-SA-3.0-de or GFDL], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - YARA Brunsbüttel GmbH

YARA Brunsbüttel GmbH

Yara ist ein global tätiges Unternehmen, spezialisiert auf Stickstoff-Chemie. Wir entwickeln Konzepte für eine nachhaltige Landwirtschaft, Industrie und Umweltschutz. Unsere Düngemittel und Düngemittelstrategien tragen zur Nahrungsmittelproduktion für eine wachsende Weltbevölkerung bei. Unsere Industrieprodukte und Anwendungskonzepte reduzieren Emissionen, verbessern die Luftqualität und unterstützen sichere und effiziente Betriebsabläufe.
 

Die Yara Brunsbüttel GmbH ist ein Tochterunternehmen des norwegischen Konzerns Yara International ASA. Unser Werk in Brunsbüttel produziert Ammoniak, Harnstoff und technische Stickstoffprodukte wie AdBlue/ Air 1 zur NOx Reduktion.

 

Adresse & Kontaktdaten

YARA Brunsbüttel GmbH
Holstendamm 2
25572 Büttel
Telefon: +49 4852 82295
E-Mail: ricarda.spieker@yara.com
Homepage:

Aktuelle Jobs bei YARA Brunsbüttel GmbH

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

YARA Brunsbüttel GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzorte: Brunsbüttel, Büttel
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2021

Chemikanten (m/w/d)

YARA Brunsbüttel GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzorte: Brunsbüttel, Büttel
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2021
Lädt...